GRÜNE JUGEND Brandenburg will Tanzverbot am Karfreitag abschaffen

 

In Brandenburg sind Tanzveranstaltungen am gesamten Karfreitag sowie in der Nacht zu Karsamstag verboten. Die GRÜNE JUGEND fordert, das alljährliche Tanzverbot in Brandenburg generell abzuschaffen.

 

Dazu Robert Funke, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Brandenburg: „In einem zu großen Teilen atheistischen Bundesland ist es nicht zeitgemäß, den Menschen vorzuschreiben, wie sie ihre Feiertage zu verbringen haben. Am Abend des Karfreitags sind Tanzveranstaltungen in Berlin erlaubt – in Brandenburg jedoch nicht. Junge Brandenburgerinnen und Brandenburger, die ihren freien Abend im Club verbringen wollen, sind gezwungen, nach Berlin zu fahren. So schaden wir nur der Brandenburgischen Clubszene und schränken die kulturelle Selbstbestimmung aller Menschen in Brandenburg ein.“