Die zehntägige Bustour der GRÜNEN JUGEND Brandenburg startet am Freitag, dem 30. Juli in Cottbus. Innerhalb von zehn Tagen werden die junggrünen Mitglieder zehn Brandenburgische Landkreise besuchen, um mit kreativen Aktionen zur Bundestagswahl vor allem junge Menschen zu erreichen. 


Freitag, 30. Juli, Cottbus und Oberspreewald-Lausitz
Zum Auftakt der Tour wird die GRÜNE JUGEND den Wahlkampf mit einem leckeren Picknick verbinden. Dafür lädt die Jugendorganisation am Freitag, dem 30. Juli, um 12 Uhr zum offenen Austausch im Cottbuser Schillerpark ein. Um 14 Uhr treffen die Junggrünen auf die Lausitzer Direktkandidatin und Listenkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Heide Schinowsky, um die Wahlkampfaktivitäten in Cottbus mit Hilfe eines Lastenrads fortzusetzen.Noch am gleichen Tag macht sich die neunköpfige Tour-Besetzung auf nach Senftenberg, um dort ab 17 Uhr am schönen Hafen der Kreisstadt mit Interessierten ins Gespräch zu kommen.


Samstag, 31. Juli, Oberspreewald-Lausitz
Am Samstag, dem 31. Juli, werden die Mitglieder der GRÜNEN JUGEND zahlreiche Wahlplakate aufhängen, um anschließend ab 15 Uhr gemeinsam mit dem bündnisgrünen Bürgermeister-Kandidaten Frank Poensgen auf „Haustürwahlkampf“ in Lauchhammer zu gehen.


Sonntag, 1. August, Elbe-Elster
Einen Tag später, am Sonntag, dem 1. August, ist für 15 Uhr ein Vor-Ort-Termin zur Besichtigung des Kies-Abbaus und der Wassersituation der Schwarzen Elster im Landkreis Elbe-Elster geplant.

Während des gesamten Wochenendes wird die Bündnisgrüne Spitzenkandidatin zur Bundestagswahl Anna Emmendörffer anwesend sein. Die Wahlkampf-Bustour wird am 2. August im Landkreis Teltow-Fläming fortgesetzt und endet am 8. August in der Uckermark.
Ausgewählte Termine, zu denen Vertreter*innen der Presse herzlich eingeladen sind, können der angehängten Tabelle entnommen werden. Wir bitten um telefonische Rücksprache.

PRESSEMITTEILUNG VOM 28.07.2021