Am 14.08.2020 hat die Mitgliederversammlung der GRÜNEN JUGEND Brandenburg im Rechenzentrum Potsdam einen neuen Landesvorstand, zwei Votenträger*innen und ein Wahlkampfteam gewählt. Weiterhin wurde eine neue Satzung beschlossen und darüber diskutiert, ob die GRÜNE JUGEND Brandenburg in Zukunft an Diskussionsrunden mit der AfD/JA teilnehmen soll.


Josepha Albrecht, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Brandenburg, erklärt hierzu: „Gerrit und ich freuen uns nicht nur über die Bestätigung im Amt als Sprecher und Sprecherin, sondern vor allem über die Erweiterung des Landesvorstands um das eigenständige Amt der Genderpolitischen Sprecherin, welches nun durch Mariana Kraft (19) ausgefüllt wird.“


Gerrit Alino Prange, Sprecher der GRÜNEN JUGEND Brandenburg, ergänzt: „Weiterhin ist es uns eine große Freude, dass wir mit unserer Votenträgerin Anna Emmendörffer (24) und unserem Votenträger Antonius Naumann (22) in den Bundestagswahlkampf starten. Beide bringen bereits politische Erfahrungen mit, haben eigene Schwerpunkte gesetzt (Anna für Klimapolitik und Antonius für Digitales) und genießen die breite Unterstützung unserer Mitglieder.“
Weiterhin besteht der siebenköpfige Landesvorstand nun aus der Politischen Geschäftsführerin Charlotte Unnerstall, dem Schatzmeister Maximiliian Kowol und den beiden Beisitzer*innen Hanna Große Holtrup und Jonas Diekmann.

PRESSEMITTEILUNG VOM 26.08.2020