Sarah BenkeAnlässlich des Tags des Ehrenamts am 5. Dezember 2008 erklärt SARAH BENKE, Sprecherin der GRÜNEN JUGEND Brandenburg:

„Viele Kinder und Jugendliche engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in Sportvereinen, sozialen Einrichtungen oder in der Politik. Im ehrenamtlichen Engagement zeigt sich ihr Wille, sich einzubringen und damit unsere Gesellschaft mitzugestalten.“

Zwar halte SARAH BENKE es für bedauerlich, dass nach der aktuellen Studie „Engagementatlas 2009“ lediglich etwa 20 Prozent der in Brandenburg lebenden Menschen ehrenamtlich tätig seien und das Land damit weit unter dem Bundesdurchschnitt von 40 Prozent liege. Jedoch zeige sich vor allem bei jungen Menschen eine verstärkte
Bereitschaft für gesellschaftspolitisches Engagement.

„Insbesondere junge Menschen erkennen, dass es sich lohnt, für eine gerechtere, soziale und ökologisch nachhaltige Politik zu streiten. Deshalb engagieren sich viele Jugendliche in der GRÜNEN JUGEND. Sie bringen sich ehrenamtlich ein, weil sie wissen, dass es sich für ihre Ideale zu kämpfen lohnt“, so BENKE abschließend.