Pünktlich zum Beginn der Bustour der GRÜNEN JUGEND Brandenburg am 30.07. in Cottbus ist das Tinder-Profil der Kandidatin Anna Emmendörffer online gegangen. Die Dating-Plattform Tinder wurde bereits vom Europaabgeordneten Erik Marquardt im Europawahlkampf eingesetzt, um mit potenziellen Wähler*innen in Kontakt zu kommen. 

„Auch wenn es eher darum geht, Herzen für grüne Politik zu gewinnen, möchte ich auf diesem Weg mit möglichst vielen Menschen ins Gespräch kommen, die sich für die Bundestagswahl, unsere grünen Positionen und Ideen für eine sozial gerechte Klimapolitik interessieren. Diese unkonventionelle Plattform könnte sich als gute Möglichkeit erweisen, vor allem junge Menschen zu erreichen, denen wir nicht beim typischen Flyern auf der Straße begegnen.“ (ANNA EMMENDÖRFFER)

PRESSEMITTEILUNG VOM 30.07.2021