Liebe Freundinnen und Freunde,

nachdem wir uns zu Beginn des Jahres mit dem Thema „Homosexualität“ und der Gewalt, die gegen Menschen mit einer anderen sexuellen Orientierung ausgeübt wird, beschäftigt haben, wollen wir uns nun einem anderen Thema zuwenden: der Bildung. Dazu laden wir euch zur

Landesmitgliederversammlung am 23. – 24.02 ab 13:00 in Frankfurt/Oder ein.

Bitte bringt Schlafsack und Isomatte mit. Solltet ihr das eine und/oder andere nicht besitzen, gebt dies bitte bei der Anmeldung unter tobias@gj-bb.de an. Unter dieser Adresse können Mitglieder und Interessierte, die weder eine postalische, noch eine E-Mail-Einladung erhalten haben, den genauen Ort erfragen.

Schulen sollten im Idealfall Resonanzboden für die kreativen Ideen der SchülerInnen sein. In den meisten Fällen läuft der normale Unterrichtsalltag allerdings anders: neuen Ideen wird im Frontalunterrichtssystem
kein Raum gelassen. Das Endprodukt eines Jahres ist eine Zahl, die entweder wenige oder viele Chancen im späteren Leben bedeuten wird. So verschwindet Individualität hinter dem vorgegebenen Notenschema. Stefan Lange, Mitglied der GRÜNEN JUGEND und des Jugendverbandes JUNGDEMOKRATEN/JUNGE LINKE, wird zu Erst verschiedene Schulkonzepte vorstellen und dann gemeinsam mit uns ein besseres Schulsystem entwerfen.

Während an Schulen Demokratie weder wirklich durchgeführt, noch ansatzweise versucht wird, scheint dies an den Universitäten anders abzulaufen. Jedoch wissen viele StudentInnen nichts über ihre Möglichkeiten der Mitbestimmung oder entziehen sich bewusst der Partizipation. EinE VertreterIn einer GRÜNEN HOCHSCHULGRUPPE wird über die Beteiligungsformen an Universitäten informieren und einen Ausblick geben, inwieweit hier Veränderungen nötig sind – damit Demokratie nicht nur Schein bleibt.

Neben diesen politischen Themen am Samstag wollen wir am Sonntag eine spannende Debatte starten, denn im
Herbst 2008 sind Kommunal- und im nächsten Jahr Landtagswahlen. Dazu möchten wir auf der LMV eine Grundsatzdebatte beginnen. Als Landesvorstand haben wir uns hierzu ein Experiment ausgedacht: bis zum 03.02.2008 wollen wir unsere Ideen im WIKI der GRÜNEN JUGEND sammeln. Zwei Wochen später, nämlich direkt auf der LMV, wollen wir dann mit der Abstimmung über diese Eckpunkte und der Erstellung eines Grundsatzprogrammes fortfahren. Macht mit unter http://wiki.gruene-jugend.de/index.php/Selbstdarstellung_GJ_Brandenburg!

Des Weiteren werden auf der LMV noch die Posten der RechnungsprüferInnen und des Schiedsgerichtes nachgewählt. Bei Interesse an einer Kandidatur könnt ihr eure Bewerbung, sowie alle anderen sonstigen Anträge unter antrag@gj-bb.de einreichen.

Es grüßen euch herzlich
Sarah, Rieke, Julienne, Florian, Tobias, Michel

Ablauf Samstag (Stand 25.01.2008)

13:00
Beginn mit Mittag
14:00 Demokratie in der Hochschule ; Grüne Hochschulgruppe
16:00 Pause
16:30 Alternative Bildungskonzepte ; Stefan Lange, GJ BV & JD/JL
19:00 Essen
20:00 Abendgestaltung
22:00 Film

T-01 Tagesordnung
Antragssteller: Landesvorstand

09:00 Jahresabschluss, Rechnungsprüfung
09:30 Politischer Rechenschaftsbericht, Entlastung des Vorstandes
10:00 Leitantrag – Selbstdarstellung
11:00 Sonstiges
12:00 Nachwahlen
12:30 Essen