Bei der Listenaufstellung der brandenburgischen Bündnisgrünen am 25. April 2009 in Dallgow-Döberitz beansprucht die GRÜNE JUGEND Brandenburg Platz 6 für sich.

„Wir stehen auf 6!“, erklärt SARAH BENKE, junggrüne Sprecherin des Landesverbandes. „Damit der Landtag nicht nur grüner sondern auch jünger wird, wollen wir CLEMENS ROSTOCK auf Platz 6 der Landtagsliste sehen.“

clemens.jpgCLEMENS ROSTOCK, 25-jähriger Student der Raum- und Verkehrsplanung in Potsdam, ist Co-Sprecher der GRÜNEN JUGEND Brandenburg und seit sieben Jahren im Landesverband aktiv. Jetzt will er den Jugendverband, der sich für Basisdemokratie, weltweite Solidarität, Nachhaltigkeit und Freiheit einsetzt, auch auf der Landtagsliste der
Bündnisgrünen vertreten.

Die GRÜNE JUGEND Brandenburg sieht sich in parteikritischer Tradition und will mit der Kandidatur von CLEMENS ROSTOCK erfahren, ob ihre Inhalte in der Mutterpartei auch Gehör finden.

CLEMENS ROSTOCK selbst glaubt, dass die Zeit dafür reif ist: „In Zeiten von Wirtschaftskrise, Klimawandel und sozialer Spaltung muss die Jugend ihre Zukunft einfordern. Schließlich haben die älteren Generationen Brandenburg nur von uns geborgt und wir sind das, was folgt.“

Clemens‘ Bewerbung findet ihr an dieser Stelle. Zum Kampagnen-Aufruf gehts hier.