karte_biopiraterie1.jpg

Am 26.05.2007 fand unser Seminar zum Thema „Biopiraterie“ statt. Als „Biopiraterie“ bezeichnet man die Aneignung von Pflanzen oder Lebewesen durch Patente. Eingeladen zu diesem Thema hatten wir eine Referentin von der „Buko-Kampagne gegen Biopiraterie“. Sie informierte uns über die verschiedenen internationalen Handelsabkommen, die Biopiraterie überhaupt erst möglich machen. Desweiteren klärte sie uns über die Akteure, vor allem Pharmakonzerne und Universitäten, und deren Aktivitäten auf.

Nach dem Vortrag begannen wir einen Antrag für unsere nächste Landesmitgliederversammlung am 07.07.2007 zu schreiben, der sich zur Zeit noch im Wiki des Bundesverbandes der Grünen Jugend befindet.