Wann:
27. April 2018 – 30. April 2018 ganztägig
2018-04-27T00:00:00+02:00
2018-05-01T00:00:00+02:00
Wo:
Freie Waldorfschule Göttingen
Arbecksweg 1
37077 Göttingen
Deutschland

Ausharren, Aushalten, Aussitzen – das aktuelle politische Geschehen wird von „Weiter so“, Verwaltungslogik, Alternativlosigkeit und Nach-unten-Treten bestimmt. Viel zu oft scheint es, als hätten wir nur die Wahl zwischen dem kleineren oder größeren Übel oder müssten den neoliberalen Status Quo gegen die falschen Antworten von rechts verteidigen. Viele junge Menschen fühlen sich auf die Zuschauer*innenplätze bei einem Drama namens Weltgeschehen verdonnert.
Doch dieser Zustand muss kein dauerhafter sein – wir sind fest davon überzeugt, dass eine andere Zukunft möglich ist und von uns erkämpft werden kann. Doch dafür müssen wir uns fragen: In was für einer Welt wollen wir eigentlich leben? Wie finden wir Antworten auf die Herausforderungen in einer Welt, in der Globalisierung und Digitalisierung neben allen positiven Effekten zu Arbeitsplatzverlusten, zu Klimazerstörung und einer immer größeren Schere zwischen Arm und Reich führen? Indem wir die Entwicklung aufhalten und uns zurückziehen? Nein.

Wir wollen mit euch auf dem anstehen Bundeskongress darüber diskutieren, wie unsere Utopie von einer Welt aussieht, die gerecht, ökologisch und vielfältig für alle ist und den gesellschaftlichen Fortschritt als Chance begreift, statt sie als Ursache allen Übels abzutun. Wie müssen wir uns als gesellschaftliche und politische Linke aufstellen, um wieder in die Offensive zu kommen und wie schaffen wir es als GRÜNE JUGEND, die nächsten Jahre nicht dem Stillstand zu überlassen? Auf dem lang erwarteten 50. Bundeskongress wollen wir uns diesen großen Fragen unter dem Motto „Utopien schaffen? Mit links!“ stellen!
Der Jubiläumsbundeskongress bietet euch vier Tage Workshops, Podiumsdiskussionen, ein buntes Rahmenprogramm und spannende Antragsdebatten. Komm vorbei und lass uns gemeinsam linke Utopien schaffen – denn eine andere Zukunft ist möglich!

Zur Anmeldung, zum Programm und zu weiteren Infos gehts hier:
http://buko.gruene-jugend.de/