Haltestelle Woodstock_03
Zweihunderttausend Menschen, Musik, tolle Stimmung und friedliche Atmosphäre – das ist es, was das alljährliche Festival „Przystanek Woodstock“ in der Grenzstadt zwischen Polen und Deutschland ausmacht. Da darf natürlich auch die Grüne Jugend nicht fehlen! Also Rucksack geschultert, Material eingepackt und ab zum größten kostenlosen Festival Europas!
Zusammen mit der polnischen Grünen Jugend bauten wir am Freitag auf der NGO-Meile unseren Pavillon auf und reihten uns in die Kette der schier endlosen Info- und Einkaufsangebote ein.

Und wie wir da so am Stand unser Dasein fristeten, lernten wir eine Menge interessanter Menschen kennen, die sich auch durchaus für die Inhalte der Grünen Jugend interessierten. Weil das „Haltestelle“ – Festival aber ursprünglich als Dank für der Engagement der polnischen Jugendlichen in
sozialen Projekten gedacht war und daher auch auf der polnischen Seite stattfand, konnten wir wenige Leute für unsere Arbeit in Deutschland begeistern.

Umso mehr freuten sich unsere Freunde von der polnischen Grünen Jugend. Sie knüpften viele nützliche Kontakte und konnten auch ein paar neue Mitglieder gewinnen. Schon allein dafür hat sich die Anreise gelohnt. Doch auch die gesamte Atmosphäre dieses riesigen Festes, die kulturellen Impressionen, die viele gut gelaunten Leute und nicht zuletzt die tanzbare Musik der über 60 Bands machten das Wochenende zu einem unvergesslichen Erlebnis. Während wir unseren etwas leichter gewordenen Grüne-Jugend-Koffer nun wieder nach Hause schleppen, freuen wir uns alle schon auf ein nächstes mal voller „Love, Peace and Music“!

… Leider haben wir es versäumt, Fotos vom Stand zu machen, bevor der Akku den Geist aufgegeben hat. Hoffentlich könnt ihr euch durch diese Momentaufnahmen trotzdem ein Bild von der Aktion machen.
Haltestelle Woodstock
Haltestelle Woodstock_01Haltestelle Woodstock_02Haltestelle Woodstock_04Haltestelle Woodstock_05